Immobilienmakler (IHK) in Rheinland-Pfalz. Bi-medial: Präsenz und Videochat, gleichzeitig

Immobilienmakler (IHK) in Rheinland-Pfalz. Das ist wirklich neu:

Bi-medial–> Präsenz und Videochat, gleichzeitig

Immobilienmakler (IHK) in Rheinland-Pfalz. Das ist wirklich neu: Bi-medial–> Präsenz und Videochat, gleichzeitig Der Lehrgang vermittelt die Grundlagen des Maklergeschäfts und umfangreiches rechtliches Wissen. Die Teilnehmer erweitern ihre vertrieblichen Fähigkeiten, verbessernihr persönliches Auftreten und werden rechtlich kompetenter.
Der Lehrgang bietet professionelles Handwerkszeug für die Vermittlung, Vermietung und den Verkauf von Immobilien. Alle Module werden durch Übungen und Fallbeispiele untermauert.

Was bedeutet bi-mediale Teilnahme?
Nicht nur, dass es neuartig ist, sondern ebenfalls Corona-gerecht. Ihr entscheidet selbst, ob Ihr nach Gerolstein kommt oder per Videochat teilnehmt

Ziel ist es den Teilnehmer Innerhalb des Seminars und nach der Prüfung so gut auszubilden, dass er/sie unmittelbar nach dem Seminar mit der Tätigkeit als Immobilienmaklers beginnen kann und in eine erfolgreiche Zukunft starten kann.

Inhalte des Seminars:

Das Makler-Unternehmen
– Zulassungsvoraussetzungen
– Wege zum eigenen Unternehmen
– Antragsverfahren auf Erlaubnis gem. §34c GewO
– Pflichten des Maklers

Das Maklerbüro
– Erfolgreiche Büroorganisation
– Finanzamt und Rechtsbeistand
– Steuern und Versicherung
– Betriebliche Kennzahlen

Rechtliche Grundlagen
– Maklervertrag/AGB/Makleralleinauftrag
– Laufzeitfragen
– Höhe der Maklercourtage
– Haftung des Maklers
– Beraten, Vermitteln und Nachweisen
– Wettbewerbsrecht
– Verkauf von Objekten und das Grundbuch
– Die Vermietung von Immobilien
– Grundstückskaufvertragsrecht
– Grundbuch/Aufbau eines Grundstückskaufvertrages
– BauGB: Flächennutzungsplan, Bebauungsplan
– Baunutzungsverordnung
– Landesbauverordnung: Baugenehmigung

Marketing
– Der Immobilienmarkt
– Aufbau eines Profils
– Sicheres und überzeugendes Auftreten
– Alleinstellungsmerkmale&Spezialisierung
– Exposés richtig erstellen
– Marktforschung
– Marketing-Mix
– Immobilienportale
– Eigene Website
– Internetmarketing

Wirtschaftliche und bautechnische Grundlagen
– Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken
nach der neuen Immobilien-Werttabelle
– Die Finanzierung von Objekten
– Gebäudetechnik und Energieausweis

Vertrieb (als Präsenz-Modul empfohlen)
– Neukundengewinnung
– Vertriebsstrategien
– Die Auftragsakquisition und der Profi-Vertrieb
– Perfekte Besichtigungen
– Erfolgreich Akquirieren – Coaching
– Die Phase bis zur Beurkundung/Erbbaurecht und Bauträgervertragsrecht
– Beratung und Vermittlung von Objekten/finanziellen
Mitteln, Arten der öffentlichen Förderung

Die Präsenz-Veranstaltungen finden im WORKSPACE Gerolstein statt. Bei Bedarf kann dort ein Arbeitsplatz für den Seminartag angemietet werden.

Macht Euch ein Bild von uns und lest die Kundenmeinungen
https://profertis.com/unternehmen/kundenmeinungen

Buchungsanfragen unter:
https://profertis.com/kontakt
info@profertis.com
06591-94 99 515

Preis: 1.430€ inkl. Getränkeflat, Prüfungsgebühr und Seminarunterlagen

Die Prüfung wird vor der IHK in Koblenz abgelegt.

5 Gründe, warum Start-Ups in Coworking Spaces besser wachsen.

5 Gründe für Coworking von Start-Ups
5 Gründe, warum Startups in Coworking Spaces besser wachsen

5 Gründe, warum Start-Ups in Coworking Spaces besser wachsen – dieser Artikel ist in dem Portal Gründerszene.de erschienen.

Coworking ist gekommen, um zu bleiben – und das ist gut für Start-Ups

Fortschritt und Innovation sind sexy, darin sind sich alle einig. Aber nicht alle verstehen die Notwendigkeit von zukunftsorientierten Strukturen.

Nicht aber in der Gründer- und Digitalszene: Hier sind Trend-Arbeitskonzepte wie Coworking und Holacracy bereits angekommen und schon häufig zentraler Bestandteil des Arbeitsalltages. Vor allem Coworking erfreut sich großer Beliebtheit unter aufstrebenden Startups. Aber warum?

Wenn Dich das interessiert, findest Du hier mehr

https://www.gruenderszene.de/business/coworking-startup-wachstum-mindspace-2018-10674?fbclid=IwAR3qymMpYpE47O4hIFKqjYfLJc94-1R5IhSJmgfG1gOx3EX2P0hFMTy2Axk

WORKSPACE in Gerolstein ist jetzt online buchbar.

WORKSPACE in Gerolstein ist jetzt online buchbar!

Wir freuen uns sehr, Euch ab sofort unseren neuen Internetauftritt vorstellen zu können. Unter www.workspace-gerolstein.de sind wir erreichbar. Hier könnt Ihr Euch informieren, Preise finden und über den integrierten Kalender direkt buchen.

Nach spannenden und arbeitsreichen Wochen zeige ich Euch heute die Website des WORKSPACE in Gerolstein.

WORKSPACE in Gerolstein ist online
WORKSPACE in Gerolstein ist online

Es tut sich noch viel mehr, wir renovieren und kaufen so langsam die erste Ausstattung. Ganz bald kommen Bilder, in denen Ihr den Fortschritt sehen könnt. Schon bald können wir Euch die ersten Bilder von den gestrichenen Büros zeigen.

www.profertis.com/workspace

Co-working – Welchen Nutzen hast Du durch Coworking?

Co-working – Zusammen mit anderen unter einem Dach arbeiten. Bringt einem das was? Und wie! Schaut mal rein. Wenn Dich das inspiriert hat, dann kannst Du Dir hier probeweise und schon

vor der Eröffnung einen Schreibtisch z.B. für einen Tag mieten. Probier es mal aus! Unter
https://www.startnext.com/workspace kannst Du einen Schreibtisch noch vor der Eröffnung anmieten und ausprobieren.

Workspace Gerolstein

Gerolsteiner Mineralwasser unterstützt WORKSPACE in Gerolstein

Gerolsteiner unterstützt das Projekt www.startnext.com/WORKSPACE in Gerolstein! Ist das nicht großartig? Nicht nur, dass wir einen Kühlschrank, Gläser, Kühler und Serviertabletts bekommen. Wir werden auch noch dadurch unterstützt, dass intern und auch bei den Geschäftspartnern und Lieferanten, die gelegentlich einen Arbeitsplatz brauchen, WERBUNG für uns gemacht wird….Wir sind sehr glücklich darüber!

Gerolsteiner Mineralwasser: Deutschlands beliebtestes Mineralwasser, durch mineralienreiches Dolomitgestein der Vulkaneifel natürlich gefiltert.

Es wird keine Rückkehr in die Arbeitswelt vor Corona geben

Es wird keine Rückkehr in die Arbeitswelt vor Corona geben. Das Home Office ist gekommen, um zu bleiben, sagt Tim Höttges. Lesen Sie mehr, hier:

https://www.businessinsider.de/wirtschaft/telekom-chef-homeoffice-wird-fester-bestandteil-der-arbeitswelt-bleiben/?fbclid=IwAR2bsMo8hEgK54cz4eKBxUQ0jWxRmDzN-p28NRXGgVgLw1u65Y-TKfnynyA

Sind wir mit unserem WORKSPACE genau zum richtigen Zeitpunkt am Start? Was meint Ihr?

Wenn Ihr auch der Überzeugung seid, dann helft mit, dass wir das Projekt realisieren können. Hier könnt Ihr einen Beitrag leisten: