Immobilienverkäufer in 60 Sekunden von sich überzeugen

Elevator Pitch

Wie Du einen Immobilienverkäufer in 60 Sekunden überzeugen kannst.

Der Elevator Pitch stammt von einem amerikanischen Vertriebler mit dem Ziel, Kunden oder Entscheider während der Dauer einer Aufzugfahrt von sich oder einer Idee zu überzeugen. Weil diese immer recht kurz ist, mussten alle relevanten Informationen in diesen Zeitrahmen passen: Kurzvorstellung, Begeisterung für das Thema wecken und das erste Teilziel erreichen: einen Termin akquirieren.

Diese Kurzpräsentation hilft Dir den Gesprächspartner von Deiner Person oder Idee zu überzeugen und Lust auf mehr zu machen.

Der Elevator Pitch hilft Dir dabei Deine Leistung so kurz und knapp zu formulieren, dass Du jeden in 60 Sekunden begeistern kannst.

„Was machst Du so?“ Viele Menschen holen dann weit aus und erzählen und erzählen. Eine lange Aneinanderreihung von Sätzen folgt oft und am Ende bleibt es nicht richtig hängen, was Du sagen wolltest. Bereits nach wenigen Minuten hast Du die Aufmerksamkeit verloren.

Du kennst kennt dein Unternehmen besser, als jeder andere. Begeisterst Du in nur 60 Sekunden einen Kunden mit deiner Kurzpräsentation. Doch wie das geht?

  • Wenn du einen potenziellen Kunden oder Geschäftspartner triffst
  • Auf deiner Website
  • Bei Netzwerk-Veranstaltungen
  • Bei gesellschaftlichen Veranstaltungen
  • Auf deinem Social-Media-Profil LinkedIn-Profil, Xing oder Facebook
  • Bei der Werbung neuer Kunden per E-Mail

Und, wie erstellst Du deinen Elevator Pitch?

Die Fragen, die Du Dir stellen kannst, sind: Wer seid ihr?

  • Welches Problem hat Dein Kunde?
  • Wie hilfst du ihnen, es zu lösen?

Möglicherweise helfen Dir folgende Sätze, den Anfang zu finden.

  • Hallo, ich bin…. Von…
  • Bestimmt kennt ihr…..
  • Ich…. Für…. , sodass ….
  • Anders als…. sind unsere Dienstleistungen .
6 Schritte, wie Du deine Zuhörer mit deinem Elevator Pitch begeisterst.

Fülle die Lücke:

    1. Ich/wir helfe                                     Immobilieneigentümern/
      unterstütze               Wohnungseigentumsgemeinschaften/
      ermögliche               Vermietern/
      erreiche für
      begleite
      führe
      erarbeite
      sorge dafür
  1. mit meinen Dienstleistungen/             gewinnbringend
    mit dem                Konzept/            innovativ
    durch meine        Schritte/              erfolgreich
    durch unsere       Methoden/          wirtschaftlich
    Ansatz              professionell
    rentabel
    effektiv
    effizient
    mit höchster Qualität
  2. Immobilien/ zu vermarkten
    Angelegenheiten der Eigentümer      zu lösen
    zu managen…
  3. Mein Name ist…von…
  4. Unsere Kunden scheitern nicht an …….(Herausforderung).
  5. Sie sind mit unseren Dienstleistungen in der Lage……abzuschließen.
6 ergänzende Tipps, wie Du deine Zuhörer mit deinem Elevator Pitch begeistert

Du hast deinen Pitch vorbereitet. Super! Mit diesen Tipps kannst Du deinen Pitch noch etwas anreichern

  1. Interessante Fakten.In guten Pitches werden überraschende Fakten, Aussagen oder Statistiken erwähnt.

Zum Beispiel: „Mit der richtigen Strategie kannst Du einen bis zu 10% höheren Preis erzielen .“

  1. Vermeide Fachsprache. Sprich in den Worten, die Deine Zielgruppe gerne hört und bleib natürlich und unterhaltsam.
  2. Lass Emotionen sprechen. Wenn Du mit Emotionen arbeitest und lebendig beschreibst, fühlt sich dein Gegenüber eher angesprochen.
  3. Stelle offene Fragen. Fragen, die deine Zielgruppe nicht mit einem einfach „Ja“ oder „Nein“ beantworten kann, machen die Tür auf. Fragt etwa “Kennen Sie…” oder “Wahrscheinlich haben Sie…”.
  4. Erzeugt Interesse.Ein Pitch ist wie eine gute Schlagzeile. Er soll Lust auf die ganze Geschichte machen.
  5. Beende deinen Pitch mit einem Call-to-Action. Diese Handlungsaufforderung bewegt dein Publikum zum Handeln. Denk dabei an dein Ziel.

z.B. „Wenn das für Sie interessant ist…“.

Also, wie sieht Dein Elevator Pitch aus? Wir sind gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.